Almsee

Ein farbenprächtig schillernder, romantisch gelegener Natursee.

Der majestätisch thronenden Bergkulisse des Toten Gebirges liegt er zu Füssen und wirft ein farbenfroh schillerndes Spiegelbild dieser Berggruppe.

Die Landschaft ist’s, die hier den Ton angibt. Die reine Natur, die sorgsam behütete Umwelt. Nicht umsonst wurde das Gebiet um den Almsee zum Landschaftsschutzgebiet erkoren und darf sich an dem Prädikat erfreuen, als einer der wenigen Gebirgsseen zu gelten, die von Bauboom und Ufer-Verschachtelung verschont worden sind. Bis heute ist der Almsee mit seiner faszinierenden Tierwelt ein Juwel der Alpen geblieben. Im Sommer werden Natur- u. Musikfreunde beim Echoblasen am Almsee auf Ihre Rechnung kommen, wenn jeden Mittwoch abends die Grünauer Bläsergruppe sich mit ihren Instrumenten erfolgreich darum bemüht, den Bergen rund um den Almsee ein klares Echo zu entlocken. 

Der Almsee ist sehr fischreich, teilweise mit Schilf beufert, in welchem zahlreiches Wildgeflügel nistet. An den Uferwiesen äsen oftmals Graugänse, welche am frühen Morgen gelegentlich in großen Schwärmen einfallen. Der See wird von zahlreichen Quellen und kleinen Wildwasserzuflussen genährt und entwässert das Almtal.

Kontakt

Amsee

4645 Grünau im Almtal

E-Mail:
Web:

Öffnungszeiten

Karte

Javascript ist erforderlich, um diese Karte anzuzeigen.